RSS CHWOLF-Feed abonnieren

Home » News » Ein Plädoyer für den Wolf, Zeitungsartikel im Höfner Volksblatt vom 23.10.2017

Ein Plädoyer für den Wolf

«Wer keinen Herdenschutz betreibt, ist selber schuld»

Zeitungsartikel im Höfner Volksblatt vom 23.10.2017

Dem Wolf weht vonseiten Schafzüchter und Jäger ein rauer Wind entgegen. Christina Steiner, Präsidentin des Vereins CHWOLF, hält ein Plädoyer für den Wolf. Für sie ist klar: Von den Wölfen profitiert das Ökosystem, die Wildpopulationen würden stärker. Denn Wölfe jagen vor allem kranke und schwache Tiere. Steiner ist überzeugt, dass mit geeigneten Herdenschutzmassnahmen Angriffe von Wölfen auf Nutztiere auf ein absolutes Minimum reduziert werden können.

>>>  gesamter Artikel als pdf

  ◊