RSS CHWOLF-Feed abonnieren

Home » News » News-Archiv 2011 » Wolf in der Region Kunkelpass?

Ist ein Wolf in der Region Kunkelpass unterwegs?

Im Gebiet Kunkelspass und Vättis, im Grenzgebiet zwischen Graubünden und dem Kt. St. Gallen,  wurden kürzlich 3 Schafe gerissen. Ob es ein Wolf war, können nur DNA-Analysen beweisen. Wildhüter haben ein Tier beobachtet, bei dem es sich um einen Wolf handeln könnte. Eindeutige Spuren fehlen jedoch. Die 3 Schafe könnten auch von einem streunenden Hund gerissen worden sein. Der Kanton St. Gallen bereitet sich nun auf die Anwesenheit eines Wolfes vor. Laut dem “Sarganserländer” erstellt eine kantonale Arbeitsgruppe ein Konzept, um sicherzustellen, dass der Wolf im Kanton “konfliktfrei “ leben kann. Das Konzept soll bis zur nächsten Alpsaison vorliegen.

Bärenspuren im Engadin