RSS CHWOLF-Feed abonnieren

Home » News » News-Archiv 2015 » Zum vierten Mal in Folge Jungwölfe am Calanda

Zum vierten Mal in Folge Jungwölfe am Calanda

Medienmitteilung des Amt für Jagd und Fischerei Graubünden vom 14.8.2015

In den letzten Tagen konnte die Wildhut den Nachweis erbringen, dass sich das Wolfsrudel am Calanda zum vierten Mal in Folge fortgepflanzt hat. Anlässlich einer Beobachtung der Wildhut im Feld konnten gleichzeitig drei Welpen beobachtet werden. Es muss folglich von mindestens drei Jungtieren ausgegangen werden. In den vergangenen drei Jahren sind jeweils im Laufe des Herbstes fünf bis sechs Welpen beobachtet und genetisch nachgewiesen worden.

Die in der original Medienmitteilung abgebildeten Fotos zeigen zwei der drei in den letzten Tagen nachgewiesenen Welpen des Calandarudels.

>>>  gesamte Medienmitteilung des Amt für Jagd und Fischerei Graubünden vom 14.08.2015 als pdf

 ◊