Tessin: Erwachsener Wolf im Gebiet von Lumino erschossen

Medienmitteilung des Kantons Tessin vom 24. Januar 2023

 

Der Kanton Tessin gibt bekannt, dass in den vergangenen Tagen ein erwachsener Wolf gemäss dem Abschussbeschluss des Staatsrates vom 21. Dezember 2022 erlegt wurde.
Die Tötung fand im Gebiet von Lumino in der Nähe des Flusses Moesa und in der Nähe eines Ziegenstalls statt. Nach Schäden an Nutztieren hatte der Staatsrat den Abschuss eines Wolfes in diesem Gebiet angeordnet, um weitere Schäden zu verhindern.
Der Kadaver des Tieres wurde an das Institut für Fisch- und Wildtierforschung (FIWI) in Bern überführt.

 

gesamte Medienmitteilung des Kantons Tessin vom 24. Januar 2023 als pdf (italienisch)

 

Um diese Website und das gesamte WWW besser und sicherer zu erleben,
wechseln Sie auf einen aktuellen Browser.