Verkehrsunfall mit Wolf im Kanton Schwyz

Medienmitteilung des Kantons Schwyz vom 18. Mai 2021

 

Am 17. Mai 2021 hat sich auf dem Gemeindegebiet von Freienbach ein Wildunfall ereignet. Ein Wolf wurde durch eine Kollision mit einem Fahrzeug getötet.

Um 23:53 Uhr wurde der Kantonspolizei Schwyz eine Kollision mit einem Grossraubtier auf der Autobahn A3 vor der Ausfahrt Wollerau, Fahrtrichtung Zürich (2‘697‘349 / 1‘227‘643), gemeldet. Der aufgebotene Wildhüter konnte das Tier als jungen Wolfsrüden identifizieren. In Absprache mit dem Bundesamt für Umwelt wird der Kadaver durch das Zentrum für Fisch- und Wildtiermedizin der Universität Bern untersucht. Die genetische Analyse wird aufzeigen, ob es sich um einen bereits bekannten Wolf handelt.

 

gesamte Medienmitteilung des Kanton Schwyz vom 18.05.2021 als pdf

Um diese Website und das gesamte WWW besser und sicherer zu erleben,
wechseln Sie auf einen aktuellen Browser.