Home » Wölfe beobachten » Pärke in der Schweiz » Tierpark Dählhölzli Bern

Tierpark Dählhölzli Bern

 

Kurzinformation Die Ende Januar 2013 eröffnete Wolfs-Anlage bietet auf insgesamt 2600 m2 Fläche 6 Höhlen, zwei davon tiefer als die anderen. In der Südostecke befindet sich ein Abtrenngehege von ca. 400 m2. Ein kleiner Bachlauf mündet in ein Becken von rund 10 m2 Fläche. An der Nordseite der Anlage grenzt sie an jene der Ussurischen Braunbären. Eine Stelle im Zaun ist als Schleuse gestaltet. Wird deren Schieber gezogen, erlaubt es die Öffnung, dass die Wölfe ihre Nachbarn besuchen können.  Unsere dreijährige Wölfin kommt aus dem ‚Parc animalier de Sainte-Croix‘ im lothringischen Rhodes stammt ursprünglich aus einem Wolfsrudel südfranzösischer Herkunft. Das gleichaltrige Männchen ist ein Geschenk des Wildparks Langenberg bei Zürich. In beiden Rudeln waren diese Wölfe von tiefem Rang, mussten also ihren Verband verlassen. Bei beiden Tieren handelt es sich um Europäische Grauwölfe.
 
Öffnungszeiten
Eintritt
Täglich geöffnet, Eintritt kostenpflichtig.
Tierarten Im Park leben vor allem nordisch-europäische Tierarten. Im Vivarium leben Tiere aus tropischen Lebensräumen.
Beobachtungs-
möglichkeiten
Der Einblick ins Wolfsgehege ist von zwei Seiten möglich. Beim ‚Brätliplatz‘ finden Sie neben einem der Einblicke ein interessantes zoopädagogisches Angebot und eine Informationssäule mit umfangreichen Informationen zu Herdenschutz in der Schweiz.
Spezielles Führungen auf Voranmeldung, im Sommer spezielle Abend- und Vollmondführungen.
Adresse Tierpark Dählhölzli
Tierparkweg 1
CH-3005 Bern

www.tierpark-bern.ch