Wildpark  „Alte Fasanerie“

Hanau / Klein-Auheim, Deutschland

 

Kurzinformation Der weitläufige Park mit 107ha Wald und Wiesenflächen beherbergt 45 heimische und ehemals heimische Tierarten in großzügig angelegten Gehegen. Ergänzt wird das Angebot des Wildparks durch das Hessische Forstmuseum mit einer ganzen Reihe an Informationen zur Forstgeschichte.
 
Öffnungszeiten
Eintritt
Täglich ab 9.00 Uhr geöffnet, Eintritt kostenpflichtig.
Tierarten  Von Hand aufgezogene und sozialisierte Polarwölfe, Timberwölfe und 45 weitere heimische und ehemals heimische Tierarten, wie Luchs, Elch, Wisent, Mufflon, Wildschweine, verschiedene Wildarten und viele mehr.
Beobachtungs-
möglichkeiten
Weitläufige Rundgänge, 15km Wanderwege.
Spezielles Wolfsheulnächte, öffentliche Fütterungen, Greifvogelschau, Haustiergarten, umfangreiches wild- und waldpädagogisches Führungsprogramm und vieles mehr.
Adresse

Wildpark "Alte Fasanerie" Klein-Auheim
Fasaneriestraße 106
D-63456 Hanau/Klein-Auheim
Telefon 06181/61833010

www.erlebnis-wildpark.de

 

Um diese Website und das gesamte WWW besser und sicherer zu erleben,
wechseln Sie auf einen aktuellen Browser.