Home » Wölfe in der Schweiz » Herdenschutz

Herdenschutz

Seit der Wolf wieder in die Schweiz zurückgekehrt ist, kommt es immer wieder zu Schäden an Nutztieren. Damit diese Schäden möglichst gering gehalten werden können, braucht es einen gut funktionierenden Herdenschutz. Überall dort wo der Herdenschutz greift, gibt es viel weniger Übergriffe auf Nutztiere. Herdenschutzhunde werden seit Jahrhunderten in Europa und Asien erfolgreich eingesetzt um die Herden vor Raubtieren wie Wolf, Luchs und Bär zu schützen. In den Ländern wo der Wolf nie ausgestorben war, wie z.B. in Italien und Rumänien, ist es ganz selbstverständlich, die Herden mit Hirten und Herdenschutzhunden zu behirten.