Home » Wolf-Projekte » Wanderausstellung «Begegnung mit dem Wolf»

CHWOLF Wanderausstellung  «Begegnung mit dem Wolf»

Aufklärungsarbeit ist für die langfristige Akzeptanz und das Überleben der Wölfe in der Schweiz von grosser Be­deu­tung. Je besser die Bevölkerung über den Wolf, seine Lebens­weise, sein Verhalten und seinen Einfluss auf das ganze Öko­system informiert ist, desto eher wird sie seine Rolle ver­stehen, ihn akzeptieren und lernen mit ihm zusammen zu leben.

 

Um das Thema direkt zu den Leuten zu bringen, hat CHWOLF eine eindrückliche und umfangreiche Wanderausstellung konzipiert,  die für eine gewisse Zeitdauer jeweils an verschiedenen lokalen und regionalen Ausstellungsorten präsentiert werden kann. Die dafür benötigten Voraussetzungen können den Eckdaten entnommen werden.

Mit der Wanderausstellung „Begegnung mit dem Wolf“ möchte CHWOLF sachlich und fundiert über den Wolf, über seine Lebens- und Verhaltensweisen und über seine Rolle im gesamten Ökosystem informieren.
Indem wir Menschen den Wolf besser kennenlernen und ihn in der Ausstellung auch ein wenig erleben können, werden viele Fragen beantwortet, Vorurteile abgebaut, Unsicherheiten und Unwahrheiten geklärt und Ängste reduziert. Die Ausstellung soll helfen, die Tiere und ihr natürliches Verhalten besser zu verstehen und so ein für alle verträgliches Zusammenleben zu ermöglichen.

Haben wir Ihr Interesse für die Wanderausstellung geweckt?
       Verfügen Sie über eine mögliche Ausstellungslokalität oder kennen eine solche?

Dann  freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme per E-Mail auf  info@chwolf.org


Schreiben Sie uns Ihre Idee mit Ihren Möglichkeiten und den wichtigsten Eckpunkten und wir werden eine mögliche Realisierung dann genauer abklären und mit Ihnen besprechen.

 

>>>  Kurzdokumentation als pdf

>>>  Impressionen der Wanderausstellung im Küfer-Martis-Huus, Ruggell LI  (pdf)
>>>  Impressionen der Wanderausstellung anlässlich des Sonderthemas an der HUND|2017  (pdf)