Home » Wolf-Projekte » Wanderausstellung «Begegnung mit dem Wolf» » Exponate

Exponate

Exponate, Anschauungsmaterial und
Erlebnisutensilien

  • Gebräuchliche Utensilien zur Ausrottung - Fangeisen geöffnet und geschlossen mit Anker,
    Schlinge, Wolfsangel mit Köder, Giftflaschen (Strychnin)
  • Wolfspräparat -  Kanadische Timberwölfin
  • Wolfsfell -  Europäischer Grauwolf
  • Wolfsschädel und Wolfsgebiss mit Zunge -  Nachbildungen in Plastik
  • Rostige Metallwölfe - vom Welpen (in der Wolfs­höhle) bis zum Erwachsenen Wolf mit den jeweils dazugehörenden Gewichten zum anheben
  • Rostige Metallrehe - Beutetiere
  • Geruchsbox mit verschiedenen Düften  -  Wer findet die Geruchsspur?
  • Anschauungsbeispiel zur Farbwahrnehmung und zum Blickwinkel von Wolf und Mensch
  • Tastbox und Tafel mit verschiedenen Fellen  von Raub- und Beutetieren - Wer erkennt die Felle?
  • Monitoring-Utensilien - Trittsiegel , Wolfslosung, Telemetriehalsband, Fotofallen-Kamera,
    Material zur Probenaufnahme
  • Tafeln: Herdenschutzhunde und Lamas an der Arbeit - Verhaltensregeln bei Begegnungen mit Herdenschutzhunden und Lamas, die im Herdenschutz eingesetzt werden
  • Videostation mit Herdenschutzfilm - Verhalten gegenüber Herdenschutzhunden / Herdenschutzhunde im Einsatz
  • Videostation  mit Bildern von Fotofallen und Nachtsichtgerät
  • „Wolfshöhle“ mit TV-Ecke  - „D Wolfsgschicht“  prämierter Kurzfilm von drei  Multimedia Production Studenten der HTW Chur

 

Die Exponate und das Anschauungsmaterial werden auf verschiedenen weissen Sockeln präsentiert. Die Ausstellung wird zudem mit Birkenstamm- Dekorationsmaterial ergänzt.