Home » Wolf-Projekte » Übersicht

Unsere Projekte - Übersicht

Mit unseren Wolfsschutzprojekten, der Internet-Plattform CHWOLF.ORG und den verschiedenen Informationsveranstaltungen möchten wir aktive Aufklärungsarbeit leisten und Wissen vermitteln, um so das Verständnis und die Akzeptanz gegenüber dem Wolf und seiner Wiederintegration in unsere Umwelt zu fördern.

Für die Umsetzung all unserer Projekte und Aktivitäten sind wir natürlich auf die grosszügige Unterstützung von Gönnern und Sponsoren und auf Spenden angewiesen.

 

Alles über den Wolf auf CHWOLF.ORG

Die umfassende Schweizer Internet-Plattform über und für den Wolf

Mit CHWOLF.ORG wird eine umfassende, deutschsprachige Informationsplattform zum Thema Wolf betrieben. Nebst Basisinformationen zum Tier, seiner Lebensweise und seiner Umwelt liegt ein Hauptaugenmerk auf der Situation in der Schweiz.

Diese Plattform wird laufend ergänzt und erweitert.

Immer aktuell informiert mit CHWOLF.ORG

Auf CHWOLF.ORG sind die wichtigsten Aktualitäten immer unter „CHWOLF aktuell“ aufgeführt.

 

In der Rubrik „Wolf-News“ sind die aktuellen Meldungen zu Geschehnissen, Vorkommnissen und Medienberichten zu finden. „Wolf-Events“ und „Wölfe im TV“ enthalten die neusten Informationen zu Veranstaltungen, Anlässen und TV-Tipps.

 

 

Veranstaltungen und Ausstellungen

CHWOLF organisiert Informationsveranstaltungen und führt eigene Foto- und Filmvorträge durch.

Nach Möglichkeit nimmt CHWOLF mit einem Wolf-Informationsstand an regionalen und nationalen Ausstellungen und Messen teil.

 

Wanderausstellung

Die Wanderausstellung „Begegnung mit dem Wolf“ informiert sachlich und fundiert über aktuelle Fragen zum Umgang mit dem Wolf, seine Lebens- und Verhaltensweisen, seine Rolle im gesamten Ökosystem, Begegnungen Wolf – Mensch und über das Thema Herdenschutz.
Indem wir Menschen den Wolf besser kennenlernen und ihn in der Ausstellung auch ein wenig erleben können, werden viele Fragen beantwortet, Vorurteile abgebaut, Unsicherheiten und Unwahrheiten geklärt und Ängste reduziert. Die Ausstellung soll helfen, die Tiere und ihr natürliches Verhalten besser zu verstehen und so ein für alle verträgliches Zusammenleben zu er möglichen.

Die Ausstellung besteht aus mit Bildern und Graphiken reichhaltig illustrierten Texttafeln, Exponaten und verschiedenen Erlebnisutensilien, wie z.B. einer „Schnüffelbox“ wo eine Geruchsspur verfolgt werden kann, oder eine "Felltastbox", wo die Besucher versuchen können, verschiedene Felle von heimischen Raub- und Beutetieren durch ertasten zu erkennen.

Wo die Wanderausstellung jeweils zu sehen ist, wird unter Events bekanntgegeben.

Unterstützung Herdenschutz

Seit 2012 unterstützt und begleitet CHWOLF alljährlich die Herdenschutzmassnahmen auf diversen gefährdeten Alpen. Die Projekte werden aktiv begleitet und es wird laufend aktuell über die Situation, die Massnahmen und Erfolge berichtet.

 

Exkursionen und Reisen

CHWOLF organisiert sporadisch spezielle und von Fachpersonen geführte Exkursionen, Parkbesuche und Wandertouren.

 

 

Weitere Aktivitäten

  • Unterstützung und Mitwirkung bei Schulprojekten und Arbeiten
  • Unterstützung und Mitwirkung bei Bachelor- und Masterarbeiten
  • Unterstützung und Mitwirkung bei Forschungsprojekten
  • Politische Einflussnahme zugunsten des Wolfschutzes bei Kantonen und Bund