Home » Wolf-Projekte » Archiv 2016 » Herdenschutz-Unterstützung 2016 » Alp Baumgarten, Schüpfheim (Entlebuch LU)

Projekt Alp Baumgarten, Schüpfheim (Entlebuch LU)




≡ Gesamt- und Abschlussbericht vom November 2016

Der Abschlussbericht der Alpsaison 2016 ist im Gesamtbericht des
Unterstützungspools für Herdenschutzhunde enthalten.

  Gesamtbericht Unterstützungspool für Herdenschutzhunde 2016

 


≡ Allgemeine Projektinformationen

Die Alp Baumgarten im Entlebuch (LU) liegt auf 1200-1700 müM und befindet sich in der Region des seit 2009 – 2013  regelmässig nachgewiesenen Wolfes M20. Die 60 ha grosse Weidefläche ist für die 50 Schafe, 17 Rinder, 35 Kühe und 6 Ziegen in verschiedene Bereiche unterteilt. Nach dem der Alpbewirtschafter 2010 erste Schäden verzeichnete, wurden 2011 erstmals Herdenschutzmassnahmen eingeführt und umgesetzt. Seither werden die Schafe durch 1-2 Herdenschuthunde  sehr erfolgreich beschützt. Um die Herdenschutzmassnahmen zu optimieren und verbessern wurde zusätzliches Zaunmaterial und deren Elektrifizierung nötig.  Die Herdenschutzmassnahmen auf der Alp Baumgarten haben sich sehr bewährt und sollten dringend weitergeführt werden.

 

  Eckdaten 2016 Alp Baumgarten

>>>  Berichte der Alpsaison 2015