Herdenschutzprojekte 2024



Ein konfliktarmes Zusammenleben Mensch - Wolf - Nutztiere ist mit seriös und konsequent umgesetzten Herdenschutzmassnahmen möglich und funktioniert, wie viele Beispiele beweisen.

Deshalb unterstützt und begleitet CHWOLF seit 2012 Alpen und Betriebe, die gewillt sind wirksamen Herdenschutz einzuführen und zu betreiben und selbst aber über zu wenig Mittel verfügen, um einen optimalen Schutz der Nutztiere aufzubauen.
Wir unterstützen die Alpen und Betriebe nicht nur finanziell, sondern sie können auch von unserer fachlichen Beratung und unserem Wolfswissen profitieren. Die Projekte werden aktiv begleitet und es wird laufend aktuell über die Situation, die Massnahmen und Erfolge berichtet.
Diese gezielten Herdenschutzprojekte auf Schweizer Alpen und Betrieben haben sich seit vielen Jahren sehr erfolgreich und vielversprechend entwickelt und zeigen, dass gut und seriös umgesetzter Herdenschutz funktioniert und es kaum noch Risse gibt.

 

Abschlussbericht aus dem Vorjahr

Gesamt-Abschlussbericht der Alpsaison 2023


 

Alpen in Gebieten von Wolfsfamilien, Wolfspaaren und Einzelwölfen

 

Alp Ramuz, Calandagebiet (GR/SG)  

ca. 700 Schafe, 4 Herdenschutzhunde, behirtet

Eckdaten Alp Ramuz
  Video vom Alpaufzug am18. Juni 2024

 

Alp Ganaretsch, Surselva (GR)

 

ca. 800 Schafe, 6 Herdenschutzhunde, behirtet mit Hütehunden

Eckdaten Alp Ganaretsch

 

Alpe Arbea/Arbeola, Misox (GR)

 

ca. 500 Schafe, 6 Herdenschutzhunde, behirtet mit Hütehunden

Eckdaten Alpe Arbea/Arbeola

 

Alp Malans, Prättigau (GR)

 

ca. 100 Schafe, 5 Herdenschutzhunde, behirtet mit Hütehunden

Eckdaten Alp Malans

 

Schafalp Fergen-Pardenn, Klosters (GR)

 

ca. 1000 Schafe, 2 Herdenschutzhunde, behirtet mit Hütehunden

Eckdaten Schafalp Fergen-Pardenn

 

Alp Praveder, Val Mustair (GR)

 
ca. 300 Schafe, 2 Herdenschutzhunde, behirtet mit Hütehunden Eckdaten Alp Praveder

 

Alp Valüglia, Puschlav (GR)

 
ca. 800 Schafe, 8 Herdenschutzhunde, behirtet mit Hütehunden Eckdaten Alp Valüglia

 

Alp Patnaul, Val Lumnezia (GR)

 

ca. 1000 Schafe, 5 Herdenschutzhunde, behirtet mit Hütehunden

Eckdaten Alp Patnaul

 

Alp Puzzetta, Medel/Lucmagn (GR)

 

ca. 300 Ziegen, 2 Herdenschutzhunde, behirtet mit Hütehunden

Eckdaten Alp Puzzetta

 

Alp Valeis, Vilters (SG)

 
ca. 440 Schafe, 40 Ziegen 5 Herdenschutzhunde, behirtet Eckdaten Alp Valeis

 

Schafalpu, Turtmanntal (VS)

 
ca. 400 Schafe, 3 Herdenschutzhunde, behirtet mit Hütehunden Eckdaten Schafalpu

 

Raaft- und Borteralpu, Turtmanntal (VS)

 
ca. 250 Schafe, 3 Herdenschutzhunde, behirtet mit Hütehunden Eckdaten Raaft- und Borteralpu

 

Alp Lyrec, Val d’Anniviers (VS)

 
ca. 200 Schafe, 2 Herdenschutzhunde, behirtet Eckdaten Alp Lyrec

 

Alp Arpitettaz, Val d’Anniviers (VS)

 
ca. 800 Schafe, 4 Herdenschutzhunde, behirtet mit Hütehunden Eckdaten Alp Arpitettaz

 

Alpe Pontimia, Zwischbergental (VS)

 
ca. 450 Schafe, behirtet mit Hütehunden Eckdaten Alpe Pontimia

 

Schafalpen Saastal, Saastal (VS)

 
ca. 500 Schafe, 2 Herdenschutzhunde, behirtet mit Hütehunden Eckdaten Schafalpen Saastal

 

Alpe Davrosio (TI)

 
ca. 200 Ziegen, behirtet mit Hütehunden Eckdaten Alpe Davrosio

 

Alpe La Corte (TI)

 
ca. 160 Ziegen, behirtet mit Hütehunden Eckdaten Alpe La Corte

 

Alpe Arena (TI)

 
ca. 70 Schafe und 15 Ziegen, behirtet mit Hütehunden Eckdaten Alpe Arena

 

Alpe Montaresc, Verzascatal (TI)

 
ca. 100 Schafe, behirtet mit Hütehunden Eckdaten Alpe Montaresc

 

Maiensäss Tobido (TI)

 
ca. 40 Schafe und Ziegen, 3 Herdenschutzhunde Eckdaten Maiensäss Tobido

 

Hof Sur Le Brand (BE)

 
ca. 250 Schafe, 50 Ziegen, 9 Herdenschutzhunde Eckdaten Hof Sur le Brand
Um diese Website und das gesamte WWW besser und sicherer zu erleben,
wechseln Sie auf einen aktuellen Browser.