RSS CHWOLF-Feed abonnieren

Home » News » News-Archiv 2011 » Bundesrat schlägt Änderung der Berner Konvention vor

Bundesrat schlägt Änderung der Berner Konvention vor

National und Ständerat haben im September 2010 eine Motion des Walliser Ständerates Jean-René  Fournier angenommen und entschieden, den Schutz des Wolfes in der Schweiz zu lockern. Dem Bundesrat erteilten sie den Auftrag, bei der Berner Konvention einen Antrag zur Lockerung des Wolfschutzes zu stellen. Heute hat der Bundesrat nun bekannt gegeben, dass er einen Vorschlag zur Änderung der Berner Konvention ausgearbeitet hat. Diesen unterbreitet er nun den anderen Vertragspartnern. Sollte der Antrag der Schweiz abgelehnt werden, verlangen National- und Ständerat, dass die Mitgliedschaft in der Berner Konvention gekündigt wird, um dann später bei einem erneuten Beitritt die Vorbehalte zum Wolfsschutz zu machen.

 

 ◊